Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo des Landschaftsverbandes Rheinland
Die Fotos zeigen Ereignisse aus dem Schulleben.

Super-Einsatz der Firma Yanfeng Automotive Interiors (YFAI )

YFAI: Wir kümmern uns!

Am 30.09.2016 waren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Yanfeng Automotive Interios zu Besuch in der LVR-Frida-Kahlo-Schule in Sankt Augustin. Diese Firma gilt als der weltweit größte Zulieferer für automobile Innenausstattung, z.B. Instrumententafeln und Cockpitsysteme, Türverkleidungen, Mittelkonsolen und Dachbedieneinheiten. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Shanghai und beschäftigt weltweit mehr als 29 600 Mitarbeiter an über 100 Produktions- und Entwicklungsstandorten in 17 Ländern.

Das Foto zeigt das Logo des Programms i-care, in dessen Rahmen die Firma Yanfeng soziales Engagement zeigt.
Bild-Großansicht
iCare-Programm von YFAI (Veröffentlchung des Logos mit freundlicher Genehmigung von YFAI)

Zur Firmenphilosophie gehört das Programm iCare zur weltweiten Unterstützung gemeinnütziger Einrichtungen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter organisieren sich für iCare in Freiwilligenteams, um sich im Rahmen lokaler Projekte für Umweltschutz, soziale Dienste und Bildung zu engagieren. Jedes Projekt-team muss mindestens fünf YFAI-Mitarbeiter umfassen. Je nach Art und Umfang der freiwilligen Tätigkeit können die einzelnen Teams bei YFAI einen Beitrag von 1.000 US-Dollar für ihre Projekte beantragen.

Das Foto zeigt die Mitarbeiter der Firma Yanfeng bei der Verschönerung eines Klassenraums.
Bild-Großansicht
Fleißig arbeiteten die YFAI-Mitarbeiter am Verschönern unserer Schule.

An einem Dienstag kam ein Mitarbeiter-Team aus dem Firmenstandort Neuss in unsere Schule, um sich im Rahmen ihres iCare Programms sozial zu engagieren. Frau Dr. Hano begrüßte die Gruppe im Lehrerzimmer und das Küchenpersonal sorgte für Kaffee und warmes Mittagessen. Rundum gut versorgt konnte tatkräftig gearbeitet werden.
Eine Frau und sechs Männer aus dem Bereich Einkauf, die sonst am Computer/Telefon tätig sind, nahmen nun Pinsel und Farbrolle in die Hand.

Das Foto zeigt einen Mitarbeiter der Firma Yanfeng beim Streichen einer Flur Wand.
Bild-Großansicht
Einige Flure und Klassenräume erhielten einen frischen Anstrich.

Im ganzen Schulgebäude war schnell klar: „Die Anstreicher sind im Haus“. Ihre Arbeitsergebnisse wurden begiestert begutachtet und die Klasse E3b sprach ein herzliches Dankeschön im Namen aller Schülerinnen und Schüler aus.

Neben der tatkräftigen, erfolgreichen Unterstützung hat die Firma Yanfeng Automotive Interiors zudem noch eine große „Finanzspritze“ von 1.000 Dollar in Form eines Schecks an den Förderverein der LVR-Frida-Kahlo-Schule übergeben!

Die Schulgemeinschaft mit dem Förderverein der LVR-Frida-Kahlo-Schule danken der Firma Yanfeng Automotive Interiors herzlichst für ihre tolle tatkräftige und finanzielle Unterstützung!!!

Nach oben