Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo des Landschaftsverbandes Rheinland
Die Fotos zeigen Ereignisse aus dem Schulleben.

Spende des Lions-Clubs Sankt Augustin

Das Foto zeigt Schulleiterin Dr. Hano mit Frau Riefers und weiteren Schulleitern sowie Kindern an großen Trommeln.
Bild-Großansicht
Strahlende Gesichter bei Erwachsenen und Kindern

Am 25. Februar 2016 hatte Frau Anke Riefers, Öffentlichkeitsreferentin des Lions Clubs Sankt Augustin und ehemalige Bürgermeistern von Sankt Augustin, in die Gutenbergschule eingeladen. Sie übergab die stolze Spendensumme von 4.300 Euro an verschiedene Schulen, darunter auch die LVR-Frida-Kahlo-Schule. Das Rahmenprogramm wurde von Schülerinnen und Schülern einer Trommel-AG der Gutenbergschule begleitet

Die Gelder stammen aus Einnahmen des Fördervereins des Lions Clubs Sankt Augustin des Jahres 2015. Zu einem großen Teil waren es Einnahmen von einer Benefizveranstaltung mit den RÄUBERN (Welthits op Kölsch) am 14. Juni 2015 und der testamentarischen Zuwendung eines Lions-Club-Mitgliedes.

Die teilnehmenden Förderschulen haben verschiedene Pläne. Frau Dr. Hano bedankte sich herzlich für die Unterstützung. "An der LVR-Frida-Kahlo-Schule werden Tablets angeschafft mit besonderer Software für Schülerinnen und Schüler, die nicht sprechen können. Sie geben ihnen dadurch Worte", Die Heinrich-Hanselmann-Schule bekommt die Möglichkeit zur Anschaffung von Sporttrikots für ihre Fußballmannschaft. Und die Gutenbergschule möchte über die Zuwendung für die Aufstockung ihres Bestandes an Musikinstrumenten verwenden.

Die meisten Schulen nehmen an den Jugendprogrammen der Deutschen Lions teil, und zwar an „Lions Quest“ bzw. „Klasse 2000“. Das „Lions Quest-Programm“ für die Sekundarstufe 1 dient der Förderung von Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, von Teamgeist und rücksichtsvollem Handeln; dafür werden Lehrkräfte in einem Lions-Seminar ausgebildet. „Klasse 2000“ ist der Stärkung von Gesundheits- und Lebenskompetenzen in der Grundschulzeit gewidmet.

Hier erfahren Sie mehr über diese Programme:

Nach oben