Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo des Landschaftsverbandes Rheinland
Die Fotos zeigen Ereignisse aus dem Schulleben.

Abschied in Sankt Augustin

27. Januar 2014 in Sankt Augustin

Mit dem Lied „Tschau und bye bye!“ fasste die 7b ihre Abschiedsworte für Frau Schelenz zusammen:

Aus und vorbei! Aus und vorbei!
Sie hat’s geschafft!
Mit der Schule ist jetzt Schluss!
Und die Ruhezeit ist da! Sie hat’s geschafft!
Und war die Zeit mit ihr auch schön,
Sie muss jetzt geh’n!

Tschau und bye, bye! Wir sagen jetzt: Auf Wiederseh’n.
Tschau und bye, bye! Wir möchten Sie gern wiederseh’n.
Tschau und bye, bye!

Es war so schön mit ihr Boot fahr’n zu geh’n
und neben ihr im Büro zu steh’n.
Es war so schön in ihre Schule zu geh’n
und sie in der Pause zu seh’n.
Ja, das war schön, hier mit ihr,
die Zeit mit ihr, die war schön!

Tschau und bye, bye! Wir sagen jetzt: Auf Wiederseh’n.
Tschau und bye, bye! Wir möchten Sie gern wiederseh’n.
Tschau und bye, bye!

Abschiedswünsche der 4a

  • Wer morgens schon was Süßes mag, hat bestimmt `nen Super-Tag.
  • Hier noch ein Stift – ach warte: vielleicht schreibst du ja mal `ne Karte.
  • Schokolade schmeckt nach Glück und diese hier macht gar nicht dick.
  • Dieser Engel soll dich schützen, du kannst ihn auch als Deko nützen.
  • Bunte Socken kannst du stricken und deine Füße sehr beglücken.
  • Aus Marseille kommt dieses Stück und es riecht nach Urlaubsglück.
  • Diese kleine Leckerei macht im Nu den Atem frei.
  • Wirklich alles merkst du dir mit diesem roten Eseltier.
  • Dieser Stein bringt ganz viel Glück, gib ihn lieber nicht zurück.
  • Diese Kerze macht ein Licht, das dir sagt: “Vergiss uns nicht!“
  • Schokolade schmeckt nach Glück und diese hier macht auch schön dick.
  • Stundenlang kannst du nun sitzen und über Zahlenrätseln schwitzen.
  • Ab und zu ein Gläschen Sekt macht den Ruhestand perfekt.

Diese Wünsche der 2a für Frau Schelenz sind aus dem Blickwinkel der schwerstbehinderten Schülerinnen und Schüler entstanden.

  • Von Torben: Wir wünschen dir, dass du dich wohlfühlst und dass immer jemand für dich da ist, wenn du das möchtest.
  • Von Emely mit Musik: Wir wünschen dir, dass du dir mit fröhlicher Musik den Alltag verschönern und lebendig gestalten kannst.
  • Von Veli: Wir wünschen dir, dass du dich verstanden fühlst und immer Gehör findest, wenn du das möchtest.
  • Von Gabriel: Wir wünschen dir, dass du genug Zeit hast um ganz in Ruhe im Garten „vor dich hinzubrökeln“ und genau das tun kannst, was dir im Moment Spaß macht.

Nach oben