Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo des Landschaftsverbandes Rheinland
Die Fotos zeigen verschiedene Unterrichtssituationen.

Bildungsgang Grundschule

Die Unterrichtsfächer der Grundschule richten sich nach der Stundentafel gemäß der Ausbildungsordnung Grundschule (AO-GS).

Die Tabelle zeigt die Aufteilung der Unterrichtsfächer nach Wochenstunden in der Schuleingangsphase sowie der 3.und 4. Klasse.
Bild-Großansicht
Stundentafel Grundschule

Der Unterricht ermöglicht während des gesamten Bildungsgangs die Begegnung mit Sprachen.
1) Beginnend im 2. Halbjahr des 1. Jahres

Anmerkung: Von der für die einzelnen Fächer oder Fächergruppen angegebenen Anzahl der Schülerwochenstunden kann die Schule in begründeten Fällen geringfügig abweichen.

Die Schülerinnen und Schüler im Bildungsgang der Grundschule erhalten

  • ab Ende der Klasse 2 Zeugnisse mit Versetzungsvermerk.
  • ab Klasse 3 Halbjahreszeugnisse.
    Auf Noten in den Zeugnissen Ende Klasse 2 und Klasse 3 wird verzichtet. (Schulkonferenzbeschluss vom 30.05.2012)
  • ab Klasse 4 zu den Lern- und Leistungsbeschreibungen Noten, die im Text ausformuliert werden.
    Lernbereiche und Fächer: Religionslehre – Deutsch (Gesamtnote und je eine Note in Sprachgebrauch, Lesen und Schreiben) – Sachunterricht – Mathematik – Englisch – Sport – Musik – Kunst/ Textilgestaltung.

Nach oben